Praxisinfo und freie Therapieplätze

Die Praxis befindet sich in der Fußgängerzone von St. Ingbert in der Kaiserstr.82, gegenüber der Engelbertskirche. Der Eingang zur Praxis ist in der Pfarrgasse an der Nebenseite des Hauses. Parkplätze finden sich in geringer Zahl um die Ecke hinter dem Tedi, in größerer Zahl in der Verlängerung der Pfarrgasse am Jugendzentrum und entlang der Poststraße. Einen Plan finden Sie hier auf google maps

Bei psychischen Störungen von Krankheitswert kann ich mit gesetzlichen und privaten Krankenkassen abrechnen, Traumatherapien auch mit gesetzlichen Unfallversicherungen, Berufsgenossenschaften und Hilfsfonds. Wenn Sie die Therapie selbst zahlen müssen oder wollen, findet die Gebührenordnung für Psychotherapeuten Anwendung.

In der Regel kann ein Erstgespräch zeitnah angeboten werden, bis zum Beginn einer fortlaufenden Therapie bestehen dann aber längere Wartezeiten. Bei Gruppentherapie sind die Wartezeiten kürzer. Kürzere Kriseninterventionen und Behandlungen eines Akuttraumas können meist direkt angeboten werden, wenn Sie terminlich flexibel sind. Es wird auch eine Sprechstunde angeboten, in der Sie sich über mein Angebot und alternative Behandlungsmöglichkeiten informieren können. Nach den ersten Stunden kann eine Therapie in besonderen Fällen über Video durchgeführt werden. Dies erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung und ist auch mit einem Smartphone möglich.

Freie Therapieplätze am 14.6.2022:
- Akuttraumatherapien, Beratungen und kürzere Kriseninterventionen bei zeitlicher Flexibiltät.
- Im Spätsommer sollen neue Gruppen beginnen, dienstags oder donnerstags, jeweils 17.15-18.00 Uhr. Es sind Plätze frei. Vorgespräche dafür sind ab sofort möglich. (Info).
- Längere Einzeltherapien sind im Moment erst nach einer Wartezeit von 4 - 6 Monaten möglich. 

Links in blauer Farbe. Mit dem Anklicken eines externen Links verlassen Sie die Praxishomepage, für die Inhalte ist dann derjeweilige Betreiber der Homepage verantwortlich.